Auch Nichtmitglieder sind willkommen!

Hier gibt es Interessantes zum Club 760

Wir freuen uns über Anregungen und Kommentare auch von Nichtmitgliedern, Gönnern und Freunden unseres Vereins. Gerne dürfen Sie Ihre Geschichten und Meinungen mailen:

info@club760.eu

Unsere „Zigarre“ ist tot

Wir hatten ihn schon wieder erwartet, droben auf unseren Dampfloks mit der Heizerschaufel in Händen und der „unvermeidlichen“ Zigarre im Mund. Der verdankte er auch seinen Spitznamen. Aber unsere „Zigarre“ kommt nie mehr zur Taurachbahn: Im Jänner/Januar 2021 ist Dipl.-Ing. Matthias Müller plötzlich verstorben, mit Jahrgang 1955 viel zu früh.

Der studierte Ingenieur war früher bei der Reichsbahn der DDR und später bei DB Regio in Leipzig tätig, war u. a. Lokheizer, Lokführer, Betriebsleiter und Ausbilder. Gerne gab er sein reiches Wissen auch an unsere Jungen weiter.

Aber am wohlsten fühlte er sich in seiner alten Eisenbahner-Kluft und mit öligen Händen auf unseren betagten Dampfloks. Er verstand es, den alten „Damen“ gefühlvoll einzuheizen und Dampf zu machen.

Der gebürtige Thüringer war ein ruhiger, freundlicher Mensch, der nie viel Aufhebens um sich machte. Gerne erinnern sich unsere Aktiven aber an manch frohe Stunde mit ihm nach harten Arbeitseinsätzen. Jetzt bleibt uns nur noch die dankbare Erinnerung, wie auf dem Video zusammen mit seinem langjährigen Lokführer Rudi Kern. Den Film vom August 2012 hat uns Clubmitglied Michael Lückert zur Verfügung gestellt hat:

Zum Film (Weiterleitung auf Youtube)

Taurachbahn club760

Saisonabschluss 2020 bei der Taurachbahn. In den Bergen liegt schon Schnee.
Foto: Wolfgang Hoyna-Leidolf

Neue Eisenbahnkreuzung in Mauterndorf

Die Gemeinde Mauterndorf hat ein Neubaugebiet ausgewiesen. Um das mit auch größeren Straßenfahrzeugen erreichen zu können, war der Ausbau einer Eisenbahnkreuzung mit der Taurachbahn erforderlich.

  • Im Juli stand das Bauprovisorium, neue Betonschwellen waren auch schon verlegt
  • Im September kreuzt der Dampfzug der Taurachbahn die neue, nun fertige Eisenbahnkreuzung

Foto: Wolfgang Hoyna-Leidolf

Trolli für Straße und Schiene

Unser Franz Leitner hat mit viel Mühe und Sachverstand aus einem alten Elektrowagen ein Zweiwege-Fahrzeug für die 760-mm-Spur konstruiert. „Trolli“ macht sich auf der Taurachbahn nützlich und ist Franz Leitners ganzer Stolz.

Lang, lang ist’s her

1970 fuhr der Bummelzug der Murtalbahn bis Mauterndorf, wie dieses alte Werbeplakat beweist.

Auch der obere Abschnitt der Murtalbahn Tamsweg-Mauterndorf war „beschränkt öffentlich“ noch in Betrieb. Heute fährt die Taurachbahn auf diesem Streckenteil – auch mit Dampflok und Barwagen!